Kufsteinerland

Auf der Suche nach dem Glück

- glück.tage 2019

glück.tage - das warmherzige Festival für Selberdenker hält im Mai 2019 wieder ein außergewöhnliches Programm bereit. Das Kufsteinerland lädt renommierte Vor-DenkerInnen ein, ihre persönlichen Erkenntnisse und Zugänge zum Glück zu öffnen. Glück ist ja ein Thema, das alle Menschen positiv berührt und anspricht. Dementsprechend ziert das Werbesujet der glück.tage inspirierende DenkerInnen aus der Region Kufsteinerland.


Ich betrete das Café, in dem ich heute das Gesicht der glück.tage 2019 – Ulli Gradl-Zöttl - treffe, um mit ihr über ihren Weg zum Glück zu sprechen. Ich freue mich sehr auf die Begegnung mit einem besonderen Menschen.

Glueck.tage_Sujet_Festung_Interview_Ulli_Gradl-Zoettl
Ulli Gradl-Zöttl - Gesicht der glück.tage 2019

Warum leihst du den glück.tagen dein Gesicht?

Einige schwere Situationen musste ich bereits verkraften, rückblickend hatte ich trotz der Tiefschläge immer wieder besondere Glücksmomente. Auch das Unglück, das Annehmen, und das Wahrnehmen von Glück in banalen Alltagssituationen ist eine wichtige Erkenntnis. Ich schätze es sehr ein Teil dieses Festivals sein zu dürfen.

Das glück.tage Festival lädt seit 2016 jährlich prominente, lebenserfahrene Vor-DenkerInnen ein, im Mai ihre Gedanken und Wege zum Glück mit dem Publikum zu teilen. Die Schwerpunkte sind Philosophie, Literatur und Natur. Der Zahme Kaiser symbolisiert die Natur und wird im Sujet widergespiegelt. Spielt die Natur auch in deinem Leben eine wichtige Rolle zum glücklich sein?

Seit vielen Jahren bin ich die Obfrau vom ÖAV Kufstein. Über 5.400 Mitglieder tragen beim Verein einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Natur bei. Auch ich war früher sehr viel in den Bergen unterwegs. Die Liebe zur Natur besteht bis heute. In meiner Freizeit verbringe ich unzählige Stunden im Garten. Mein Wunsch war es, meine Heimat in das Sujet miteinzubinden. Der Zahme Kaiser bildet deshalb neben der Festung (dem Wahrzeichen von Kufstein) den Rahmen des glück.tage Motives.

hd-wunderschoene-berglandschaft-brentenjoch
Der Zahme Kaiser - Symbol für die Natur

Was bedeutet Glück für dich?

Die kleinen Wunder des Alltags zu erkennen, sogar in ganz alltäglichen Handlungen. Jeden Tag bedanke ich mich, dass ich aufstehen kann, meinen Aufgaben nachgehen darf und meine Familie und ich gesund bin. Das sind meine wahren Glücksmomente, für die ich sehr dankbar bin.

Freust du dich auf einen Programmpunkt der glück.tage ganz besonders?

Die einzelnen Vortragenden sind so individuell und doch zugleich so spannend. Ich freue mich auf viele Inspirationen.

Je schnelllebiger die Zeit, umso mehr sehen wir uns nach Momenten, die uns durchatmen lassen. Wo findest du deine Glücksmomente, die dich zur Ruhe kommen lassen?

In der Natur und in Gegenwart meiner Familie schöpfe ich neue Kraft. Das alpine Kufsteinerland bietet unzählige Möglichkeiten die Natur zu erkunden und das Glück zu finden.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach meinem ganz persönlichen Weg ins Glück, durfte ich die Glück-Facetten von Ulli Gradl-Zöttl erfahren. Ich bin dankbar für die bereichernde Begegnung und voller Vorfreude auf die vierte Auflage der glück.tage. Denn das warmherzige Festival für Selberdenker hält auch 2019 wieder ein außergewöhnliches Programm bereit.

EarlyBird_glueck.tage_Veranstaltung_Sujet

Für alle drei Abende werden limitierte „Early Bird“ Kombi-Tickets à EUR 70,00 aufgelegt. Alle Tickets gibt es auf Website der glück.tage, beim TVB Kufsteinerland, der Sparkasse Kufstein oder in der Genuss-Buchhandlung fein.kost weninger.

In diesem Sinne schon mal viel Glück für das Jahr 2019!

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren