Kufsteinerland

Silvester im Kufsteinerland – Special Locations

Den Jahreswechsel einmal anders feiern

Wer besondere Plätze sucht, um den Jahreswechsel gebührend zu feiern wird im Kufsteinerland fündig. Von Bergsilvester über Kulinarikfeuerwerk bis hin zu kulturellem Highlight ist für jeden etwas dabei.

hd-vorsilvester-kufstein

1. Silvesterkonzert bei den Tiroler Festspielen in Erl

Freunde der Operette werden am 31. Dezember ab 18 Uhr in die vielfältige Welt der Operette entführt. Das Orchester der Tiroler Festspiele Erl wird vom 26-jährigen Jungstar Alexander Prior dirigiert und führt vom Orient bis in den Wilden Westen. Es gibt nur noch wenige Karten. Konzert Ende ist um ca. 20:00 Uhr.
Im Anschluss empfiehlt es sich in die Erler Gastronomie zu schlendern und dort prämierte Küche zu genießen. Es wird überall geraten zu reservieren.

Innenansicht_Saal_Tiroler_Festspiele_Erl_Konzert_Musik

Geöffnete Erler Gastronomie zum Jahreswechsel:

  • Gasthof Blaue Quelle (0043) 5373 8128
  • Gasthaus Dresch (0043) 5373 8129
  • Posthotel Erlerwirt (0043) 5373 8145

2. Abend Schneeschuhwanderung Hinterthiersee

Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann dies bei einer Abend-Schneeschuhwanderung in Thiersee. Ausgestattet mit Schneeschuhen (Verleihmöglichkeit beim TVB), Stöcken und Stirnlampen knirscht der Schnee unter den Schuhen und man begibt sich in den mystischen Winterwald. Danach ist man genügend mit frischer Luft versorgt und kann sich auf die warme Stube freuen.

Schneeschuhwandern_Niederndorf_Hechenberg(c)ofp Kommunikation (10)

Infos zum Verleih:

  • Die Anmeldung sollte bis zum Vortag um 16 Uhr beim TVB Kufsteinerland erfolgen
  • Tel.: + 43 5372 62207
  • Mail: info@kufstein.com

3. Silvester auf der Hütte

Ein absolutes Highlight ist natürlich eine Übernachtung auf der Hütte. Die Vorderkaiserfeldenhütte bietet bei Livemusik und Lagerfeuer dieses Jahr ein feines 5-Gänge Menü. Sollte das Wetter mitspielen, ist die Aussicht vom Zahmen Kaiser ins Inntal natürlich grandios! So etwas sollte man sich nicht entgehen lassen. Am nächsten Tag wartet ein leckeres Frühstücksbuffet auf die Nächtler das die Lebensgeister wieder wecken wird.

Vorderkaiserfeldenhuette_Winter_Silvester(c)Kai_Hackl

Silvester auf der Vorderkaiserfeldenhütte:

4. Kulinarisches Feuerwerk

Zur Verwöhnung des Gaumens empfiehlt es sich bei der Silvestergala mit 6-Gang Menü einen Platz in Viktorias Home zu sichern. Dort wird man von der prämierten Jungköchin (bester Newcomer im „A la Carte") rundum verwöhnt. Die Erwartungen werden hier sicher nicht enttäuscht, sodass man gebührend in das neue Jahr feiern kann.

Kulinarik_Krokant_Parfait_(c)ViktoriaFahringer

Silvester Special Viktorias Home:

5. Silvester für Bergfexe

Kranzhorn_Gipfel_Kreuze_Sonnenuntergang

Wer das ganze Jahr über gern am Berg ist und auch den Jahreswechsel oben feiern möchte, kann das natürlich auch auf einem der zahlreichen Aussichtsgipfel der Region tun. Eine besonders gute Sicht hat man (selbstverständlich bei gutem Wetter) von verschiedensten Gipfeln in unserer Region.

Kranzhorn: Mit Blick Richtung Bayern und Tirol hat man hier die Qual der Wahl, danach gibt es keine Einkehrmöglichkeit
Spitzstein: Ebenso wie das Kranzhorn hat man hier die Sicht auf Deutschland und Österreich. Danach gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten inkl. Übernachtung auf den weiter unten liegenden Hütten und Almen
Pendling: Der Hausberg der Region bietet einen grandiosen Blick auf Kufstein. Da das kein Geheimtipp ist, ist auch etwas Andrang zu erwarten. Das Kufsteinerhaus, welches extra aufsperrt ist auf jeden Fall immer schon Wochen vorher ausgebucht.
Weinbergerhaus: zwar kein richtiger Gipfel, aber definitiv ein Aussichtsberg sondergleichen. Der Hausberg der Kufsteiner ist ganzjährig sehr beliebt und sicher auch zu Silvester gut besucht.

Weinbergerhaus_Winter_Panorama_Huetten_Schnee

6. Für den Katertag im neuen Jahr

Das Neujahresschneefest in Hinterthiersee an der Talstation der Tirolina ist schon fester Bestandteil am ersten Neujahrestag. Begleitet von Musik bietet der Skiclub eine spektakuläre Skishow mit Fackellauf, Feuerspringen und Feuerwerk. Selbst mit dem größten Feiernachwehen ist die Show ein sehenswertes Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Neujahrsfest_Schnee_Fackeln_ Thiersee_Silvester

Neujahrsschneefest:

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren