Kufsteinerland

Die Kufsteiner Genusswerkstatt

VIKTORIA'S HOME - Kostbare Momente genießen in Kufstein

Im Rahmen der genuss.tage Kufsteinerland stellen verschiedene Gastronomen aus der Region kleine, liebevoll zubereitete Spezialitäten zur Verköstigung bereit. Bis wir wieder munter und unbeschwert zu Großveranstaltungen gehen können, wird es wohl noch etwas dauern. Wir haben uns deswegen Gedanken gemacht, wie wir den Charakter der genuss.tage zu euch nach Hause bringen können und stellen euch eine Reihe an Rezepten unserer Partner des genuss.parks vor, die daheim leicht nachgekocht werden können. Seid gespannt!

Genuss im Kufsteinerland | Brustkern vom Tiroler Almrind | VIKTORIAS HOME
Jungunternehmerin Viktoria Fahringer

Während der genuss.tage Kufsteinerland hätte die kreative Jungunternehmerin Viktoria Fahringer mit delikaten Köstlichkeiten für unvergessliche Genussmomente gesorgt. Das Kufsteiner Boutique Hotel Viktoria‘s Home, die eigensgeführte Kochschule und das Gourmet Wirtshaus Tiroler Hof verbinden Tradition, Liebe und Ideenreichtum. Die leidenschaftliche Küchenchefin stellt euch ein traditonelles Gericht vor, welches sie auf moderne Weise zubereitet - Brustkern vom Tiroler Almrind. Viel Spaß beim Nachkochen!

Genuss im Kufsteinerland | Brustkern vom Tiroler Almrind | VIKTORIAS HOME

Zutaten für das Rezept:

  • 800 g Brustkern vom Tiroler Almrind
  • Gewürzsalz (Zubereitung siehe Seitenrand)
  • Marinade (Zubereitung siehe Seitenrand)
  • 1 Kohlrabi
  • 200 g Mehl
  • 100 g Salz
  • 100 g kaltes Wasser
  • 200 g Erdbeeren
  • 20 g Pfeffer-Erdbeeren
  • 75 g Zucker
  • 1/8 l Apfelessig
  • 1/8 l Rotwein

Den Brustkern Schritt für Schritt zubereitet:

  • Salz, Pfeffer, Wachholder, Thymian, Rosmarin, Knoblauch – zu einem Gewürzsalz verarbeiten
  • 800 g Burstkern vom Almrind mit den Gewürzsalz würzen
  • Aus 50 g Tomatenpaste, 50 g Pflaumenmus und 50 g Rindsjus eine Marinade herstellen
  • Das Fleisch mit der Marinade in einen Vakuumbeutel geben und bei 65° min. 12 bis max. 24 h baden

Den Kohlrabi im Salzteig Schritt für Schritt zubereitet:

  • Die Zutaten für den Kohlrabi im Salzteig zu einem Teig kneten, ausrollen und anschließend um den Kohlrabi schlagen.
  • Den Kohlrabi bei 170° solange backen, bis Flüssigkeit durch die Salzkruste dringt, dann ist er gar.
  • Die Kohlrabi aus dem Ofen nehmen, die Kruste entfernen und nur das Innere verwenden und portionieren.

Pfeffer-Erdbeeren Schritt für Schritt zubereitet:

  • Erdbeeren in Scheiben schneiden und in ein Einweckglas geben
  • Zucker karamellisieren lassen, Pfefferbeeren dazu geben
  • Mit Apfelessig und Rotwein aufgießen und köcheln lassen
  • Sobald sich das Karamell vollständig aufgelöst hat, über die Erdbeeren gießen und das Glas fest verschließen
  • Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen

Wir hoffen euch bei den genuss.tagen 2021 begrüßen zu dürfen. Guten Appetit! Lasst es euch schmecken.

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren