Kufsteinerland

Der LEBENSMITTEL-Punkt in Kufstein

Ein Wohlfühl-Ort für mannigfaltige Gelegenheiten

Das Zentrum für bewusste Lebensführung in Kufstein/Weissach besteht seit Juni 2017. Das Konzept eines besonderen Ambientes abseits des Mainstreams trifft hier auf außergewöhnliche Innenarchitektur und neue, zukunftsweisende Ideen. Der Lebensmittelpunkt ist ein Ort, an dem sich alles um die Verbesserung unserer Lebensqualität, Gesundheit und Freude dreht – und dies möglichst im Einklang mit Natur und Gesellschaft. Von der Vision zu dieser Einrichtung bis hin zur Umsetzung und Eröffnung war es ein weiter Weg.

Copyright_VANMEY-FlorianEgger10
Der LEBENSMITTELPunkt in der Weissachstraße in Kufstein. Das Zentrum für bewusste Lebensführung und guten Kaffee.

Der gute, alte Tante-Emma-Laden

Ein ambitioniertes Innenarchitektur-Team aus Innsbruck hat mittels seinem „Upcycling“ (aus alten, gebrauchten Wohn-Bauteilen werden neue gemacht) eine einzigartige Atmosphäre in den Räumlichkeiten des Lebensmittelpunkt geschaffen. Besucht man den Ort zum ersten Mal, gibt es einiges zu entdecken und bestaunen. Dieser Ort hat Geschichte, und dies ist spürbar.

Dies zu erhalten und spürbar zu machen, war den Betreibern des Lebensmittelpunkt auch sehr wichtig, von Anfang an. In früheren Jahren befand sich dort nämlich ein Lebensmittel-Geschäft im Stil der alten, charmanten Tante-Emma-Läden. Die Leute aus der Nachbarschaft konnten hier alles erwerben, was sie so für den täglichen Bedarf eines Haushaltes benötigten.

Der neue Lebensmittelpunkt springt auf diesen Zug auf (oder bleibt bessergesagt gleich drauf), und hat in den neuen/alten Räumen einen kleinen Cafè-Betrieb eingerichtet. Auch hier gilt die Maxime „es darf besonders sein“. Mit viel Liebe wird hier Fairtrade-Kaffee wie in Oma’s Zeiten aufgebrüht, es gibt deliziöse selbstgebackene Kuchen und sonst noch allerlei kleine Naschereien und Getränke.

Außerdem sind die Räume im Lebensmittelpunkt mietbar und auch für weiterführende Events und Seminare buchbar. Ganz im Sinne des Mietenden und seiner speziellen Wünsche können die Räume auch individuell verändert, verkleinert oder vergrößert werden.

Kraft und Energie tanken - nicht nur mit Kaffee

Ein wöchentliches Dauer-Programm sorgt für die Bedürfnisse der Klienten – auf spiritueller, physischer und emotionaler Basis. Der Lebensmittelpunkt hat sich zum Ziel gesetzt, auf ganzheitlicher Basis einen Ort zum Wohlfühlen, Auftanken, Wachsen, Gedeihen zu erschaffen. Zum Wohl aller. Regelmäßige Kurse in QiGong, Yoga, oder Klangmeditation geben jedem die Möglichkeit, seinen individuellen Weg hin zur ganzheitlichen Lebensfreude zu gehen. Was tut mir gut? Was bringt mich weiter in meiner Entwicklung? Genau auf diesem Weg will das Team rund um den Lebensmittelpunkt tatkräftig Unterstützung bieten.

Hier ist der ideale Treffpunkt für all jene, die sich in Sachen ganzheitliche Lebensführung und Gesundheit auf dem Laufenden halten und austauschen wollen. Ein großes Netzwerk an Dozenten, Therapeuten, Trainern und Menschen, die sich in diesen Kreisen auskennen und wohlfühlen, führt hier seine Fäden zusammen.

Und die 3 hier stecken dahinter:

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren