Kufsteinerland

Seminar-Locations mit Panoramablick

Die schönsten Plätze für Tagungen in Tirol

hd-TVB-Kufstein-Business-Kala-Alm6
Die Atmosphäre eines Ortes hat eine entscheidende Auswirkung auf die Arbeit

Ein Seminar auf der Alm? Zugegeben, etwas ungewöhnlich sind die Tagungs-Locations am Berg schon. Aber genau dort, wo die Leute zur Ruhe kommen und die frische Höhenluft einatmen, sind die Gedanken freier und die Ideen sprudeln nur so vor sich hin. Inspiration an, Alltag aus. Die optimalen Voraussetzungen für ein intensives Seminar! Aber wo sind die besten Tagungs-Orte am Berg? Ich stelle dir die Top 3 Almen im Kufsteinerland vor.

Seminar am Berg – warum?

Weg vom stressigen Alltag im Tal und rauf auf den Berg: Das denken sich immer mehr Firmen, die eine Tagung mit einer Wanderung kombinieren. Warum eigentlich nicht? Schon beim Aufstieg wird der Kopf frei und das „Wir-Gefühl“ aktiviert. Ist man erst einmal oben angekommen, ändert sich nicht nur der Blickwinkel, sondern auch das Ambiente: Uriges Alm-Feeling sorgt für Ungezwungenheit und schafft viel Raum für Gedanken. Ist es nicht beruhigend, wenn kreative Brainstormings und informative Workshops immer wieder vom sanften Geräusch der Kuhglocken begleitet werden? Wir haben die besten Locations dafür!

Hans-Berger-Haus – zwischen Märchenwiese & Himbeertopfenstrudel

Es gibt definitiv Tagungsorte, die leichter erreichbar sind als das Hans-Berger-Haus im Kaisergebirge. Aber genau das macht den Platz auf 940 Meter Höhe so besonders. Denn schon der 2,5 Stunden lange Aufstieg durch das Naturschutzgebiet Kaisertal wird zum Teil der Tagung.

hd-hans-berger-haus-kaisertal-und-totelkirchl-im-hintergrund
Im hinteren Kaisertal zwischen den Felswänden des Wilden Kaisers gelegen

Teambuilding steht schon frühmorgens am Programm. Oben am Fuße der mächtigen Kaiserfelsen angekommen, ist es nicht nur der Weitblick ins Inntal, der dich begeistern wird. Der Seminarraum mit Beamer, W-Lan und Flipchart versprüht mit den vielen Holzelementen ein einzigartiges Ambiente.

Noch spannender wird es bei Schönwetter, denn dann suchst du dir einfach einen Outdoor-Platz auf der Märchenwiese, dem Felsengarten oder dem Bergwiesen-Atrium vor dem Haus. Transportable Whiteboards sind vorhanden. Und auch das Rauschen des Wasserfalls ist inklusive.

Gastwirtin Silvia Huber verwöhnt dich kulinarisch mit herrlichen regionalen Gerichten. Eines darfst du keinesfalls verpassen: den hausgemachten Himbeertopfenstrudel der Hüttenwirtin. Denn der hat schon einige lange Seminartage versüßt.

Kala Alm – Hüttenatmosphäre auf 1.400 Meter Höhe

Gemütlich und für Jedermann: So lässt sich die einstündige Wanderung vom Gasthof Schneeberg bis zur Kala Alm am besten beschreiben. Wer den Weg vom Tal verkürzen möchte, wird mit dem Almtaxi höchstpersönlich auf 1.400 Meter kutschiert.

Kala Alm Thiersee
Auf nicht ganz 1.400 Metern Seehöhe am Pendling gelegen bietet die Kala Alm traumhafte Ausblicke auf das Tiroler Bergpanorama

Auf den ersten Blick wirkt die Kala Alm wie eine gewöhnliche Einkehr in den Bergen. Kaum zu glauben, was sich hinter den Holzmauern verbirgt: Ein riesiger Saal aus Holz mit einem gemütlichen Kamin in der Mitte bietet Platz für bis zu 130 Personen. Das ist pure Alm-Atmosphäre. Dazu die modernen Sanitäranlagen, die einen fast vergessen lassen, dass man sich auf 1.400 Meter Höhe befindet. Ist das Wetter schön, steht auch Outdoor-Seminaren nichts im Weg.

Eines macht die Kala Alm besonders außergewöhnlich: die hauseigene Rodelbahn, auf der du deinen erfolgreichen Seminar-Tag ausklingen lassen kannst.

Aschinger Alm – Wintergarten mit Panoramablick

Zu Fuß oder mit dem Auto? Auf die Aschinger Alm führen viele Wege. Wer mit dem PKW anreist, fährt über Ebbs und findet direkt vor der Alm genügend Parkmöglichkeiten. Wenn du in deinen Wanderschuhen unterwegs bist, startest du am besten beim Zahmer Kaiser Lift. Von der Talstation weg dauert die Wanderung rund eine Stunde. Alternativ kannst du bei der Mittel- oder Bergstation aussteigen und erreichst in einer halben Stunde die Alm.

Aschinger Alm Ebbs
Die schöne Aschinger Alm zu Füßen des Zahmen Kaisers

Der Anblick des gepflegten Kräutergartens und des Streichelzoos vor der Einkehr lässt eines erahnen: Die Gastgeber sind um das Wohl ihrer Gäste sehr bemüht. Naturmaterialien wie Holz und Stein zieren die Wände und Böden, historische Bilder sorgen für einen besonderen Hütten-Flair.

Aber eines sticht sofort ins Auge: der neu errichtete Wintergarten mit den riesigen Panoramafronten. Dort wird seit Sommer fleißig gelehrt, geschult und mit neuen Ideen gespielt, mit sensationellem Fernblick und den modernsten Präsentations-, Ton- und Informationssystemen. Eine perfekte Location für Tagungen auf 1.000 Meter Höhe.

1 Kommentar(e)

Laura Heimisch

22.11.2018 - 09:51 Uhr

Guten Tag. Ich und mein Chef suchen gerade nach einem Hotel mit Seminarraum, wo wir eine Tagung mit 50 Personen oder mehr organisieren können. Ich glaube, dass eine Tagung auf einem Berg zu organisieren echt viele Vorteile haben kann. Eine gute Gelegenheit, um sich dabei auch ein wenig zu atmen und sich zu entspannen. https://www.nassereinerhof.at/hotel-st-anton-am-arlberg/seminarraum/

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren