Kufsteinerland

Eine leichte Wanderung zum Wasserfall in Bad Häring

Winterwandern im Kufsteinerland

In Bad Häring erwartet Naturfans ein ganz besonderes Naturjuwel: Das Ziel dieser familienfreundlichen Winterwanderung durch das Kufsteinerland ist der Wasserfall im Ortsteil Habring. Entlang des Weges können Kinder und Erwachsene unvergessliche Erinnerungen sammeln – der Wasserfall selbst lädt als Kraftort zum Verweilen ein.

wasserfall-bad-haering

Rundwanderweg für Familien

Die circa 1,5 stündige Rundwanderung zum Wasserfall ist für Familien mit Kindern sehr zu empfehlen. Hinter der Volksschule im Ortszentrum liegt ein Parkplatz. Die große Wasserfallrunde, die wir an anderer Stelle beschrieben haben, wählt das Kurzentrum Bad Häring als Ausgangspunkt. Im Winter aber genügt uns die kleinere Runde, die bei diesem Parkplatz ihren Anfang nimmt.

Der Weg führt zuerst die Hauptstraße entlang in Richtung Schwoich. Die erste Kreuzung mag etwas verwirrend sein: Zwei gelbe Schilder zeigen zum Wasserfall – in unterschiedliche Richtungen. Wir empfehlen den Rundweg im Uhrzeigersinn zu beschreiten und somit zuerst nach links zu gehen. Nach kurzer Zeit steigt die Hauptstraße leicht an und rechterhand kommt ein kleiner Bach ins Blickfeld. Diesem Flusslauf folgen wir bis zu seinem Ursprung. Die Blätter der Bäume sind schon im Herbst zu Boden gefallen. Bis der Schnee liegen bleibt, können wir uns die Zeit mit Fundstücken aus dem Unterholz vertreiben: Wir sammeln Wurzelwerk und bauen Kastanienmännchen.

winterlandschaft-bad-haering
Der gut beschilderte Rundwanderweg zum Wasserfall in Bad Häring ist besonders abwechslungsreich.

Zu Gast beim Damwildgehege

Eine Forststraße führt vorher in den Wald hinein und dann zu einer Lichtung mit einem Damwild-Gehege. Die Tiere sind Besuch gewohnt und kuscheln sich in der kalten Jahreszeit eng aneinander. Sie schauen neugierig zu den Besuchern herüber. Hinter dem Gitter befinden sich bestimmt zwanzig oder dreißig Tiere. Auch im Winter sind die Fellträger rund um die Uhr draußen. Im Damwildgehege werden sie artgerecht gehalten. Sie haben eine riesengroße Fläche zur Verfügung, trotzdem scharen sich die Tiere gerne im Schutz der Bäume um ihre Futterstelle. Dort können wir sie in aller Ruhe betrachten.

damwildgehege
Die Tiere im Damwildgehege bei Bad Häring betrachten Besucher mit großer Neugier und ohne Scheu.

Die Kraft des Waldes

Nachdem man dieses Schauspiel für einige Minuten bewundert hat, führt der Forstweg weiter nach links zu ein paar einsam liegende Häuser. Hier findet man auch schon die nächste gelbe Beschilderung, die uns in einen magischen Wald führt. Wenn der Winter endgültig hereinbricht, dann legt er sich als weißer Schleier über das Land. Auf dem Weg erwarten uns nun Spuren im Schnee: Wir sehen die Abdrücke von Hasen und Füchsen, auch von Rehen. In Bad Häring wagen sich die Wildtiere im Winter noch tief ins Tal. Wir spazieren über den mit Wurzeln überzogenen Pfad und erreichen innerhalb weniger Minuten das Ziel.

rundwanderung-bad-haering
Kurz bevor wir unser Ziel erreichen, führt uns der Weg tief in den Wald hinein.

Kraftplatz im Kufsteinerland

wasserfall-bad-haering-kufsteinerland
Ein besonderer Kraftplatz im Kufsteinerland

Am Wasserfall halten wir inne und genießen den Augenblick. Der Kraftplatz inmitten des Waldes versprüht eine besondere Magie. Hier heißt es innehalten. Hinhören. Hinspüren. Das Wasser plätschert munter dahin. An den Rändern aber, wo das Wasser nicht so eilig fließt, da friert es fest. Am Wasserfall bilden sich Eiszapfen, wo stete Tropfen über den Felsen fallen: In manchen Wintern türmt sich das Eis hoch auf. In anderen Jahren warten wir vergeblich auf die eiskalte Kulisse.

Zwei Brücken führen über den Flusslauf, die obere Brücke kann im Winter etwas rutschig sein, bietet aber die Möglichkeit dem fallenden Wasser ganz nahe zu kommen. Der untere Weg setzt die Rundwanderung fort. Auf dem Rückweg erwartet uns noch ein Highlight: Der „Rück-Dich-Gesund“-Pfad – ein Gesundheitsweg durch den Wald – der besonders im Sommer sehr zu empfehlen ist. In der frischen Luft stärken wir an zehn Stationen unsere Rückenmuskulatur. Das Training ist auch für Kinder sehr gut geeignet. Große Tafeln beschreiben insgesamt 22 unterschiedliche Übungen, die Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern sollen. Die unberührte Natur tut ihr Übriges, um eine nachhaltige Entspannung von Groß und Klein zu ermöglichen.

Details auf einen Blick

Start & Ziel Wanderparkplatz Bad Häring (hinter der Volksschule)
Höhendifferenz 100 Höhenmeter
Gehzeit ca. 1,5 Stunden
Info leichte Wanderung;
für Familien mit Kindern geeignet
Highlights • Wasserfall Bad Häring
• Damwildgehege
• Rück-Dich-Gesund-Pfad

Die Wanderung zum Wasserfall in Bad Häring nimmt circa 1,5 Stunden in Anspruch und ist mit Kindern sehr gut zu bewältigen. Mit dem Kinderwagen sind die Waldwege allerdings nicht befahrbar. Du fragst dich, was du für eine Winterwanderung einpacken sollst? Wir haben eine Packliste für dich zusammengestellt. Eine weitere Wanderung, die wir deiner Familie ans Herz legen möchten, ist die Winterwanderung ins malerische Kaisertal – ein wahrer Wintertraum. Auch dieser Ausflug ist für abenteuerlustige Kinder besonders zu empfehlen. Die Wasserfälle im Kufsteinerland sind rund ums Jahr einen Besuch wert: Vielleicht möchtest du schon jetzt deine nächste Auszeit im Kufsteinerland planen?

1 Kommentar(e)

Paypal Login

02.04.2021 - 12:36 Uhr

One of the best things about using PayPal is that all your transactions are secured with 24x7 Fraud Prevention technology that simply means you can undergo any transaction without having to worry about the loss of money or any other scam https://sites.google.com/view/paypalloginsite

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren